Turnierbericht Reesdorf

Nach dem letzten Turnierwochenende in Rantrum habe ich in der folgenden Woche hochmotiviert unser Training fortgesetzt. Denn es stand wieder ein Dressurturnier für uns auf dem Plan. Am Samstag ging es zu einer deutlich netteren Uhrzeit als letzte Woche los, dieses Mal nach Reesdorf.

Um 9 Uhr begann die erste Prüfung, eine Dressurreiter L. Da wir aber bei Startfolge X ziemlich am Ende dran waren, fuhren wir erst zu Prüfungsbeginn im Stall los. Das war fast wie mittags! Leider meinte der Wettergott es nicht so gut mit uns, denn es nieselte die ganze Zeit. Aber man kann ja nicht alles haben, der Motivation tat das keinen Abbruch.
Auf dem Abreiteplatz lief Elli wirklich anständig, da das Abreiten aber auf Gras war, habe ich nicht viel gemacht, denn der Boden war relativ uneben. Zum Glück gab es ein Vorbereitungsviereck, sodass ich noch ein paar Verstärkungen reiten konnte, so gut das eben auf so einem winzigen Plätzchen geht. Es regnete sich leider ziemlich ein, aber Elli war tapfer und so ging es mit einem guten Gefühl in die Prüfung.

19457786_10209898960014650_1478812106_o
Diese verlief ganz solide, ohne große Highlights, aber auch mit wenig großen Fehlern. Beim ersten Übergang zum versammelten Trab stockte sie ziemlich stark, parierte mir fast zum Schritt durch. Das Problem haben wir des Öfteren in Prüfungen. Das Halten und Rückwärtsrichten waren geschlossen und flüssig. Kurz nach dem Angaloppieren hörte ich plötzlich, wie dir Richter mir etwas zuriefen und dann sah ich auch selbst, dass eine weiße Platzbegrenzung umgefallen war. Oha, Glotzpotential für Glubschi! Ich war auf das Schlimmste gefasst, aber außer eines schiefen Blickes hatte Elli für die weißen Planken nichts übrig. Puh! Leider hatte meine Konzentration etwas gelitten und ich ritt den einfachen Wechsel kurz nach der umgefallenen Begrenzung nicht sehr sauber. Dann hatte Elli anscheinend etwas in der Nase oder der Regen im Gesicht nervte sie doch, denn sie fing an zu schnauben und hörte gar nicht wieder auf. Das zog sich über die ganze restliche Galopptour, ich fand sie dafür aber noch ganz gut. Wir bekamen eine 6,7 für unsere Vorstellung, mit dieser Note war ich zufrieden. Und wir konnten sogar den 3.Platz belegen!

19457619_10209899355904547_1033265385_o

Dann gab es eine kurze Pause für das Pony und mich, danach ging es weiter zur L Trense. Mittlerweile war das Wetter richtig ätzend und weder Elli, noch ich oder meine fleißigen Helfer waren so richtig angetan von dem, was da vom Himmel kam. Am allerwenigsten Lust von allen hatte aber mein Pferd. Sie war auf dem Abreiteplatz dieses  Mal sehr genervt und auch mein gutes Zureden und Loben konnten sie nicht mehr umstimmen. Die Prüfung lief dementsprechend. Elli war sehr klemmig und nutzte jede Gelegenheit zum Bremsen gnadenlos aus, ließ mich auf ihrem Rücken ziemlich verhungern. Mitteltrab auf der Vorhand und ein Taktfehler, Anhalten bei meiner Parade zum Schritt, Übergänge ohne Rücken und noch einige andere unschöne Bilder schlichen sich so in die Vorstellung. Am Ende sollten wir bei G anstatt X halten, mit der letzten Mittellinie haben wir ja ohnehin ein Problem, aber dass Elli nun noch weiter gehen sollte, machte sie richtig sauer: Als ich mit dem Bein kam, galoppierte sie direkt an – Okay, Prinzessin war durch für heute! Benotet wurden wir mit einer 5,9. Ich hätte mit noch weniger gerechnet. Zuerst war ich recht enttäuscht. Dazu muss man sagen, dass diese Klemmigkeit früher eines unserer größten Probleme war und ich immer sehr empfindlich bin, wenn diese Dinge von früher wieder auftreten. Aber die Enttäuschung hielt nur kurz, denn Elli ist schließlich auch keine Maschine und hat ihre Launen. Sie ist auch einfach zu sehr Charakterpferd, als dass sie ihren Unmut einmal nicht kundtun würde. Und für ihren starken Charakter liebe ich sie ja auch!

19495941_10209899465187279_2052974534_o

Alle Fotos von Victoria Weihs Fotografie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s