Turnierbericht Kosel

Wow, dieser Turniertag hatte es wirklich in sich!

Genannt hatte ich eine L Trense und eine Dressurreiter L. Die Zeiteinteilung spielte uns aber nicht so in die Karten: Trensen L um 8 Uhr, Reiter L um 14:30 Uhr, Pfui! Deshalb wollte ich nur eine Prüfung reiten, die Uhrzeiten legten die Dressurreiterprüfung nahe, aber die Aufgabe ist jedes Mal die gleiche (RL1) und hängt mir wirklich schon zum Hals raus. Also doch die L Trense und mal wieder früh aufstehen, da blieben wir unserer Linie also treu.

Am Vorabend habe ich die Prüfungshalle schon in einem YouTube-Video gesehen und war auf das schlimmste vorbereitet: Wer uns schon länger kennt, weiß Bescheid über Ellis kleines Tür- und Torproblem, wie ich es gern nenne. Sogar bei uns Zuhause dreht sie regelmäßig durch, wenn sich an der Tür zur Halle etwas tut. Und in der Prüfungshalle waren gleich drei höchst bedrohliche Tore zur mutmaßlichen Pferdehölle. Ganz so schlimm, wie sie sich dann angestellt hat, habe ich es aber vorher doch nicht erwartet 😀 Schon halb durch den Einritt durch, sprang sie noch einmal rückwärts aus der Halle heraus, ich kam dann bei C kaum zum Hufschlag (links und rechts zwei Tore) und wir sind ungefähr von F auf die Mittellinie abgewendet, nachdem Elli erstmal angehalten hat und nicht weitergehen wollte. Der erste Eindruck hätte besser nicht sein können würde ich sagen. So ging es dann die ganze Zeit weiter, ich bin die Aufgabe aber trotzdem zu Ende geritten und muss sagen: Hätte sie nicht andauernd angehalten und wirklich alles angestarrt, hätte es ganz gut werden können. Man soll ja immer das Positive in den Dingen sehen. Gutes Kurzkehrt, Rückwärtsrichten absolut in Ordnung, schönes Zügel-aus-der-Hand-kauen-lassen.
Auf eine Note habe ich natürlich trotzdem verzichtet. Da ich aber darauf vorbereitet war, kam keine große Enttäuschung auf.

So, und jetzt? Irgendwie wollte ich nach dieser Vorstellung nicht einfach fahren. Deshalb entschied ich, die andere Prüfung noch zu reiten, die aber auf dem Außenplatz stattfand. Leider mussten wir dann ja ziemlich lange warten und es fing echt stark an zu regnen. Damit habe ich gar nicht gerechnet und natürlich keine passenden Sachen dabei.

image1-57

Die anderen Prüfungen wurden alle vorgezogen, deshalb habe ich in der Meldestelle gefragt, ob unsere auch früher beginnen würde. Erst wurde ich wieder weggeschickt, dann wurde zwei Mal gesagt, dass es bei 14:30 Uhr bleiben würde. Um 13:35 wurde dann durchgesagt, dass die Prüfung nun doch um 14 Uhr beginnen würde. Ich war erste Starterin. Zum Glück wollte ich eh nicht mehr viel abreiten! Dann war ich doch dritte Starterin, dann kam die Zweite nicht, also doch früher rein. Elli war wieder guckig, lief an sich aber sehr schön. Die Trabtour war noch wirklich souverän, im Galopp glotzte sie sich dann an einem Gulli an der Seite des Vierecks fest und hob sich ein paar Mal raus, fiel einmal aus und als dann auf dem Weg neben dem Viereck ein anderes Pferd stieg, umdrehte und losraste, riss sie den Kopf hoch und fiel wieder aus. Das war aber natürlich nicht ihre Schuld. Die Prüfung war trotzdem nicht ganz schlecht: Mit der Trabverstärkung, dem Kurzkehrt und Rückwärtsrichten war ich ganz zufrieden, auch in der Schritttour lief sie recht fleißig. Wir bekamen dann eine 6,8, mit der ich sehr gut leben konnte.
Und dann mussten wir 2,5 Stunden auf die Platzierung warten, am Ende noch bangen, ob wir überhaupt platziert waren und wurden gar nicht mehr trocken. Dann hat es aber noch für den 7. Platz gereicht. Elli habe ich nicht noch mal vom Anhänger geholt, wenigstens sie sollte nicht noch mal nass werden, wofür die Richterin wenig Verständnis hatte.

image1-58

Der Tag war echt lang und anstrengend, das turnierfreie Wochenende nächste Woche können wir sicher beide gut gebrauchen. Trotz allem bin ich zufrieden, nicht zuletzt, weil ich mich nicht mehr davon aus der Ruhe bringen lasse, wenn Elli verrückt spielt, so ist sie nunmal – ein echtes Charakterpferd 😉 .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s